Wer bin ich und was kann ich? Blog Leo Wennmacher

Wer bin ich und was kann ich? Mit dem individuellen Profil zum Job-Treffer

Wohin Ihre Reise beruflich noch gehen soll, wissen Sie auch nicht so ganz genau. Ihrem Job im Bereich Soziale Arbeit gehen Sie mit Überzeugung nach, doch Sie beschleicht immer mehr das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Sie verspüren Lust, sich auf den Weg zu neuen Ufern zu machen. Und das ist für Sie mittlerweile mehr als nur eine theoretische Option.

Details zum Thema

Ihr Wunsch nach Veränderung und Weiterentwicklung wird größer und klarer – doch ihr aktueller Arbeitgeber im Bereich Pflege, Erziehung und Gesundheit im Kreis Heinsberg oder Aachen bietet Ihnen dafür zu wenig Perspektive. Das trifft Ihre aktuelle Lage ganz gut auf den Punkt? Wunderbar. Mit dieser Ausgangslage stehen Sie in den Startlöchern für ein neues und vielversprechendes Job-Kapitel.

Arbeit ist halt Arbeit – oder doch nicht?

Sie befinden sich zudem in guter Gesellschaft: viele gut ausgebildete, motivierte Fachkräfte merken nach einigen Jahren Arbeitserfahrung, dass Sie in den Mühlen ihres Betriebs hauptsächlich den Aufgaben des Tagesgeschäfts hinterher jagen und irgendwo zwischen Krisenintervention und Vertretungsplänen allmählich den Blick für Ihre eigenen beruflichen Wünsche verlieren. Die Erkenntnis, dass nicht jeder Arbeitgeber und nicht jede Unternehmenskultur für die Realisierung Ihrer persönlichen Ziele geeignet ist, reift oft erst mit der Zeit. Bei den einen schlägt Sie um in Frust, bei den anderen in Gleichgültigkeit. Sätze, wie: `Arbeit ist halt Arbeit´ haben Sie doch eigentlich immer abgelehnt. Wer will schon die Hälfte seiner Lebenszeit mit etwas verbringen, was keinen persönlichen Wert hat? Sondern – im Gegenteil – die allgemeine Lebensqualität noch verschlimmert?

Das gute Gefühl, sich entfalten zu können

Treten Sie aktiv aus dieser Gedankenfalle heraus und machen Sie sich bewusst, dass dieses toxische Muster weder Glück, noch Zufriedenheit bringt – und erst recht keine persönliche Entwicklung. Sie haben das gute Recht, sich ein Berufsleben aufbauen zu wollen, dass für Sie Mehrwerte im Leben schafft. Bei dem Sie das gute Gefühl haben, sich mit Ihren fachlichen und emotionalen Stärken optimal auswirken zu können und dafür auch eine Wertschätzung zu erfahren.

Erstellen Sie eine persönliche Job-Landkarte

Um einen Arbeitgeber und ein Aufgabenfeld zu finden, mit dem der perfekte Job-Treffer für Sie Wirklichkeit wird, ist es wichtig, bewusst hinzuschauen: wer sind Sie, was können Sie, wo stehen Sie und wohin wollen Sie? Ich empfehle Ihnen, zu diesen Fragen eine Job-Landkarte zu erstellen. Diese Methode regt auf kreative Weise die Gedanken an und stellt neue Verbindungen zwischen ihnen her. Schreiben Sie auf einem Blatt Papier die vier beruflichen Pfeiler ICH BIN, ICH KANN, STATUS QUO und WÜNSCHE nieder und kreisen Sie sie ein. Lassen Sie dazu Ihre Gedanken fließen und notieren Sie ganz ungefiltert Ihre Einfälle zu den jeweiligen Hauptpfeilern. Kreisen Sie diese ebenfalls ein und ziehen Sie Linien zu zusammengehörenden Kreisen. Ganz so, wie Sie es persönlich für passend empfinden. So entsteht nach und nach, Gedanke für Gedanke, ein Netz aus kleinen und großen Kreisen mit Verbindungslinien – eine Job-Landkarte, die Ihnen auf bildliche Weise Ihre beruflichen Lage widerspiegelt.

Gemeinsam zum Job-Treffer – Ihr Profil macht es möglich

Auf der Basis einer solchen Job-Landkarte kann in einem nächsten Schritt ein fundiertes Profil angelegt werden. Genau an diesem Punkt möchte ich Sie bestärken, diesen Prozess mit meiner professionellen Unterstützung zu gestalten. Lassen Sie uns Ihr individuelles Profil so aufstellen, dass es für eine Anwendung auf konkrete Arbeitgeber und Aufgabenfelder nutzbar wird. Profitieren Sie dabei von meinem großen Netzwerk im Bereich Pflege, Erziehung und Gesundheit im Kreis Heinsberg und Aachen und meiner jahrelangen Erfahrung in der Personalvermittlung. Finden Sie mit mir den Job-Treffer, der Sie wirklich nachhaltig glücklich macht und Sie persönlich und fachlich auf die für Sie perfekte Stelle bringt. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Gesprächstermin mit mir und lassen Sie uns Ihre berufliche Zukunft in Angriff nehmen – für ein Lebensgefühl, dass Sie ganzheitlich glücklich macht!

Leo Wennmacher ist selbstständiger Coach und Personalvermittler für ArbeitnehmerInnen im Bereich Pflege, Erziehung und Gesundheit im Kreis Heinsberg und Aachen. Über 20 Jahre Erfahrung im Personalbereich machen ihn zu einem Experten für die erfolgreiche Vermittlung von Fachkräften auf optimal passende Stellen. Menschen in Ihrer Entwicklung zu unterstützen, zu fördern und mit ihnen nachhaltige Joberfolge zu erzielen - genau das ist seine Berufung.
weitere interessante Themen

Immer Ärger mit der Geschäftsleitung?

Vom Konflikt zum Rechtsstreit – der worst case Geraten Personalvertretungen mit der Unternehmensleitungen etwa über arbeitsrechtliche Fragen aneinander, kann eine […]

weiterlesen

Zu hohe Personalfluktuation?

Bewerbungsverfahren kosten Zeit und Energie In Zeiten des Fachkräftemangels geistert auch das Schreckgespenst Personalfluktuation durch die Wirtschaft. Denn es ist […]

weiterlesen

Talking ´bout my Generation

Das Risiko des Laufenlassens An diesem Punkt argumentieren viele Führungskräfte durchaus nachvollziehbar, warum das auch kein einfaches Unterfangen ist. Hat […]

weiterlesen

„Should I stay or should I go?“

Sind Sie wirklich bereit, die Vorzüge ihres jetzigen Jobs aufzugeben – mit allen Konsequenzen? Auch wenn der Frust Überhand nimmt, […]

weiterlesen

Lost in Lebensplanung

Menschen aus den Sozial- und Pflegeberufen neigen dazu, Ihre eigenen Bedürfnisse schneller anderen Faktoren unterzuordnen

weiterlesen
Mental gestärkt ins Jobabenteuer - Blog Leo Wennmacher

Mental gestärkt ins Jobabenteuer

Veränderungen sind immer aufregende Kapitel im Leben. Raus aus der Komfortzone und den alten Gewohnheiten hinein in neue Prozesse und Erprobungsfelder – das euphorisiert und verunsichert gleichermaßen.

weiterlesen
Nach der Krankheit wieder arbeiten - Blog Leo Wennmacher

Nach der Krankheit wieder arbeiten

Die Angst, nichts verändern zu können Für Betroffene ist dieser Schritt oft der Schwerste, um langfristig gesund durchs Berufsleben zu […]

weiterlesen
Arbeitsklima im Dauertief - Blog Leo Wennmacher

Arbeitsklima im Dauertief

Denken Sie manchmal daran zurück, warum Sie sich einmal für diesen Beruf entschieden haben und was daraus geworden ist? Menschen, […]

weiterlesen
Personal Training fürs Vorstellungsgespräch - Blog Leo Wennmacher

Personal Training fürs Vorstellungsgespräch

Gut vorbereitet ist halb gewonnen Eine Sache kann ich Ihnen versichern: ein bisschen Anspannung gehört immer dazu, schließlich bedeutet Ihnen […]

weiterlesen